Frühmorgens ging es für mich gestern mit dem Auto los zum Wanderparkplatz des Plöckensteines. Länger als gedacht brauchte ich um aus den Federn zu kommen und so wurde der Weg rauf zum Gipfel im Laufschritt zurück gelegt. Knapp vor Sonnenaufgang kam ich dann am gewünschten Spot an und musste dann schnell meine Fotoausrüstung rausholen um den Sonnenaufgang noch festhalten zu können.

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag