Der Offensee ist ein Bergsee im Salzkammergut an welchem ich schon seit längerer Zeit den Sonnenuntergang fotografieren wollte. Da sich der See aber nicht gerade um's Eck meines Wohnortes befindet und ich eine Anreise von ca. 1 h 40 min in Kauf nehmen muss, wollte ich das Ganze mit einer kleinen Wanderung verknüpfen. Nach einer kurzen Recherche im Internet entschied ich mich für den Wildensee als Ziel meiner Wanderung. Um kurz vor neuen ging es dann von daheim los, nach ein paar kurzen Foto-Stops am Offensee und bei einem kleinen Wasserfall am Wegesrand kam ich um die Mittagszeit am Wildensee an. Die windigen Bedingen und das zu erwartende harte Licht um diese Tageszeit zeigte den Bergsee aber nicht gerade von seiner schönsten Seite. Dennoch machte ich ein paar Fotos, bevor ich wieder den Rückweg antrat. Nach einem kurzem Stop auf der Rinnerhütte stand ich dann pünktlich zum Sonnenuntergang wieder am Offensee, welcher sich mir leider mit sehr dichten Wolken am Himmel präsentierte. Zum Glück durchbrach die Sonne aber an machen Stellen diese dicke Wolkendecke und so entstand dennoch das eine oder andere zufriedenstellende Foto.

Fotografiert habe ich am Offensee mit meiner Canon 80d ¹ und meinem Sigma Weitwinkel ¹ Objektiv, für die Fotos am Wildensee bzw. am Weg dorthin habe ich aufgrund des leichteren Gewichtes meine Panasonic G9 ¹ mit dem dem Standard-Zoom ¹ oder Weitwinkel ¹ genutzt.

Auf der nachfolgenden Karte der Standort am Offensee von wo ich Fotografiert habe und wie ihr sehen könnt, ist der Parkplatz nicht weit davon entfernt.

Die mit ¹ gekennzeichneten Links sind Affiliate Links (mehr dazu hier).

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag