Schon seit längerem stand die Besteigung des Hochtors, dem höchsten Berg des Gesäuses auf meiner Liste, irgendwie ließ es aber die Zeit nie zu. Am 5. Juli war es dann doch so weit und wir starteten am Parkplatz Wasserfallweg Richtung Hesshütte. Bei der Hesshütte angekommen, ging es nach einer kurzen...

Weiterlesen...

Nachdem ich letztes Jahr (mit Erwin) bei unserem Abstecher zum Lago d'Antorno leider wettertechnisch kein Glück hatte, probierte ich es heuer noch einmal. Da ich als Betreuer mit dem WSV-Vereinsnachwuchs ganz in der Nähe in Auronzo auf Regatta war und es die Zeit zuließ, fuhr ich zum Sonnenuntergang...

Weiterlesen...

Frühmorgens ging es für mich gestern mit dem Auto los zum Wanderparkplatz des Plöckensteines. Länger als gedacht brauchte ich um aus den Federn zu kommen und so wurde der Weg rauf zum Gipfel im Laufschritt zurück gelegt. Knapp vor Sonnenaufgang kam ich dann am gewünschten Spot an und musste dann sch...

Weiterlesen...

Als ich gestern den Wetterbericht studierte und wieder einmal Hochnebel gemeldet wurde, wollte ich unbedingt den Hochnebel bei Sonnenaufgang festhalten. Jedoch war ich nicht motiviert, extrem weit zu fahren und daher kam mir sofort der Plöckenstein als Fotospot in den Sinn. Beim Weg nach oben erwisc...

Weiterlesen...

Hier ein kleiner Überblick meiner Top 5 Fotospots rund um Salzburg. Möchte aber vorab dazu sagen, dass ich nur 3 Tage in dieser Gegend unterwegs war und daher nicht jeden Flecken gesehen habe bzw. kenne. Anzumerken sei auch noch, dass es sich bei der Nummerierung um kein Ranking handelt, sondern ich...

Weiterlesen...

Hier ein kleiner Überblick meiner Top 5 Fotospots im bzw. um den Triglav Nationalpark. Möchte aber vorab dazu sagen, dass wir nur 5 Tage in diesem wunderschönen Teil von Slowenien unterwegs waren und daher nicht jeden Flecken gesehen haben bzw. kennen. Anzumerken sei auch noch, dass es sich bei der...

Weiterlesen...